Alnus
Etna Rosato DOC

Alnus ist der Wein, den wir Hunderten von Generationen von Ätna-Winzern widmen, die das geschaffen haben, was wir jetzt hüten.

Eigentlich wollten wir einen Rosé machen: aber es wäre herabsetzend, diesen Wein einfach in eine Kategorie einzuordnen. Er ist frisch und scharf wie ein großer Weißer, aber zugleich voll und wohlmundend, wie es nur ein guter Ätna-Roter sein kann.

Nur ein paar tausend Flaschen können wir mit Ihnen teilen: zu wenige für diesen Rosé, der kein Rosé ist.


Laden Sie hier das Datenblatt herunter (PDF)


Rebsorten: Nerello Mascalese (80%), Nerello Cappuccio


Reberziehung: Spalier, wird zur Zeit auf die traditionelle Stockkultur umgestellt.


Alter der Pflanzen: 10 Jahre


Meereshöhe: 650 m ü. d. M.


Böden: Sandig, vulkanisch, sehr reich an Mineralien, schwach saure Reaktion.


Weinbereitung: Die Trauben werden von Hand gelesen und selektiert, in flachen Kisten zur Kellerei gebracht und dort zur Gänze sanft gepresst. Die alte Ätna-Technik des „pista e mutta“ kommt zur Anwendung: nach einer sehr kurzen Mazeration wird der Most von den Schalen getrennt. Gärung in Zementwannen bei 20-25 °C.


Reifung: 5 Monate in Zement.


Produzierte Flaschen: 6.600 (Jahrgang 2012)


Beschreibung:

Auge: Rosé mit leichtem rubinroten Schimmer.
Nase: blumig, mit frischen Noten von Erd- und Himbeere.
Zunge: trocken, harmonisch, würzig, angenehme Säure.


Alkohol: 12,5%

IT | EN | DE